Lieferkassen App für Restaurants

Ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen, manchmal kommt es vor, dass man keine Zeit zum Kochen hat, oder einfach vergessen hat, einkaufen zu gehen. Aus diesem Grund werden häufig Gerichte über eine Lieferkassen App ins Haus bestellt.

Um bei der Vielzahl der Restaurants und Lieferdienste nicht “unterzugehen”, sowie für zusätzlichen Umsatz zu sorgen, bieten immer mehr Gastronomen einen eigenen Lieferservice an. Ein solches Angebot in das eigene Restaurant zu integrieren ist gar nicht kompliziert. Mit einer Lieferkassen App lässt sich das leicht umsetzen.

Mit einer eigenen Lieferkassen App für Restaurants können Restaurationsbetriebe ihr eigenes Angebot genauso einfach zu ihren Kunden liefern wie ein Pizza-Lieferservice, ein Asia-Taxi, oder ein Getränke-Bringdienst. Mit einer Lieferkassen App lässt sich sogar ganz clever ein Party- und Catering-Service zu dem Angebot im Restaurant aufbauen.

In Zeiten, in denen immer mehr Schnellrestaurants mit einem Lieferservice wie Pilze aus dem Boden priesen, führt die Integration einer Lieferkassen App in einen etablierten Betrieb mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Wettbewerbsvorteil. Und nicht zu vergessen, natürlich auch zu Umsatzsteigerungen.

Nicht nur, dass durch den Einsatz einer Lieferkassen App der Kontakt zu den Stammgästen noch weiter ausgebaut wird, da es zu einer stärkeren Kundenbindung kommt, es werden dadurch außerdem neue Kunden hinzugewonnen.